Welcome Home – mit Glen Grant auf neuen Wegen

Zum Ende letzten Jahres hat Glen Grant Whisky seine neue Markenpositionierung vorgestellt. Unter dem Slogan „Willkommen zu Hause“ (Welcome Home) soll der Verwendungszweck des Single Malt Whiskys aus dem schottischen Hochland in den Vordergrund gestellt werden. Am Ende eines stressigen Tages lassen sich die Momente der Ruhe und Entspannung am besten mit einem Glas hervorragenden Single Malts genießen.

Die neue Positionierung wurde zunächst in einem 22-sekündigen Radiospot kommuniziert, der in verschiedenen öffentlich rechtlichen Radiosendern zu hören war. Im Spot geht es dabei um die Beantwortung der Frage „Wo ist zu Hause?“. Die Werbeaussage ist klar: Zu Hause ist immer da wo man sich wohlfühlen und entspannen und ein Glas Glen Grant Single Malt Whisky genießen kann. Durch diese Aussage soll die neue Ausrichtung „Welcome Home“ nochmals deutlich unterstrichen werden. Angesprochen werden sollen durch die neue Markenpositionierung vor allem männliche Konsumenten. Diese sollen eingeladen werden einen anstrengenden Tag genussvoll mit einem Glas guten schottischen Whisky ausklingen zu lassen.

Die Destillerie Glen Grant wurde bereits 1840 in den schottischen Highlands gegründet und steht seit jeher für einen qualitativ hochwertigen Single Malt. Seit 2005 gehört Glen Grant zur Gruppe Campari, einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Spirituosen. Das Unternehmen ist in über 190 Märkten vertreten und gehört in Italien und Brasilien bereits zu den Marktführern.

In Deutschland bietet Glen Grant unterschiedliche Whiskys an. Einen 10 Jahre alten Single Malt unter der Bezeichnung Major’s Reserve, Glen Grant sowie einen 16 Jahre alten Single Malt. Der Major‘s Reserve ist ein besonders leichter und frischer Whisky, der eine fruchtige Note sowie ein leicht trockenes, nussiges Finish besitzt. Dazu kommt noch die limitierte Auflage eines Single Malt, welcher anlässlich des 170. Geburtstags der Brauerei hergestellt wurde. Der edle Tropfen überzeugt vor allem durch seinen Hauch von süßen Rosinen sowie dem Geschmack einer delikaten fruchtig-cremigen Vanillenote. Er wurde im Jahr 2010 mit einer Auflage von 1.700 Flaschen hergestellt.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Whisky-News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 6 = sieben